Forums

Home » Liferay Portal » Deutsch

Combination View Flat View Tree View
Threads [ Previous | Next ]
toggle
Dennis Greiffenberg
Erweiterung der Kategorie-Navigation: Anzahl der Treffer erwünscht
June 22, 2012 3:11 AM
Answer

Dennis Greiffenberg

Rank: Regular Member

Posts: 222

Join Date: April 30, 2007

Recent Posts

Hallo Zusammen,

wir haben bereits die Kategorie-Navigation dahingehend erweitert, dass mehrere Kategorien aus mehreren Vokabularen auswählbar sind (UND-Verknüpfung).
Unsere aktuelle Herausforderung besteht darin, die durch diesen Filter gültige Ergebnismenge als Zahl hinter die einzelnen Assets einzublenden (siehe Screenshot), so, wie es die Suche standardmäßig schon macht.
Bislang haben wir für diese Anforderung jedoch noch keinen wirklich glücklichen Weg gefunden. Jeder Klick auf eine Kategorie resultiert ja letzten Endes in einem Neuladen der Seite, weil die Kategorie-Navigation diesen Filter als URL-Parameter übergibt.

Nach unserem bisherigen Kenntnisstand ist das der einzige Weg, an die Anzahl der Treffer zu gelangen, so dass im Prinzip für jedes in der Kategorie-Navigation angebotene Asset beim Aufbau der Seite im Hintergrund eine Suche ausgelöst werden müsste.

Wird der Filter in der Kategorie-Navigation verändert (also eine zusätzliche Kategorie aus- oder abgewählt) geht das ganze Spiel von vorne los.

Genau hier zweifeln wir, ob das der Weisheit letzter Schluss ist, daher wollte ich das Ganze einmal an dieser Stelle zur Diskussion stellen und freue mich auf euren Input.

Vielen Dank und viele Grüße,
Dennis
Attachment

Attachments: categorie_navigation.jpg (18.1k)
Olaf Kock
RE: Erweiterung der Kategorie-Navigation: Anzahl der Treffer erwünscht
June 25, 2012 7:52 AM
Answer

Olaf Kock

LIFERAY STAFF

Rank: Liferay Legend

Posts: 3425

Join Date: September 23, 2008

Recent Posts

Hallo,

ich verstehe leider die Anforderungen nicht, die hier erfüllt werden sollen. Geht es um das Verhindern des Page-Reloads? Wird die Kategorien-Navigation wie im Standard verwendet (public render parameter setzen) und was passiert, wenn "Firmenkunden" und "Privatkunden" gleichzeitig angekreuzt werden?

Ich würde empfehlen, für ein solches Portlet eher ein eigenes Portlet zu erstellen als das vorhandene Portlet abzuwandeln. Die Aufgaben erscheinen mir zu vielfältig als das ich empfehlen würde, hierfür ein bestehendes Portlet zu ändern. Und: falls die Anforderungen einfach zu realisieren sind dürfte das neue Portlet sehr einfach sein. Es muss dann auch nicht mehr gegen eventuelle Weiterentwicklungen der Core-Kategorien-Navigation gewartet werden, sondern steht allein da. Die Public Render Parameter können natürlich genau so weiterverwendet werden, wie die Kategorien-Navigation sie generiert - nur Name und Namespace müssen übereinstimmen.

Was den Seitenrefresh angeht: Bei Beschränkung auf serverseitige Public Render Parameter wird sich das nicht umgehen lassen - schließlich müssen "Empfänger" wie AssetPublisher ja neu rendern. Oder geht's um die Performance bei der Anzeige der Elemente pro Kategorie? Was sind das für Elemente? WebContent? Blogposts? Assets?
Dennis Greiffenberg
RE: Erweiterung der Kategorie-Navigation: Anzahl der Treffer erwünscht
June 25, 2012 8:04 AM
Answer

Dennis Greiffenberg

Rank: Regular Member

Posts: 222

Join Date: April 30, 2007

Recent Posts

Hallo Olaf,

danke fürs Einmischen. Ich werde mal versuchen, das etwas konkreter zu beschreiben.
In unserem Projekt wurde die Standard Kategorie-Navigation dahingehend erweitert, dass der Filter Vokabular-übergreifend gesetzt werden kann. In dem Beispiel (Screenshots) wären das demnach "Firmenkunde" und "Tarifblätter".
Die Standardfunktionalität "Allow Multiple Categories" pro Vokabular bleibt davon unberührt, denn natürlich macht die Auswahl von "Firmenkunde" UND "Privatkunde" nur begrenzt Sinn emoticon

Soweit der IST-Stand.

Was uns noch fehlt ist eine Anzeige der Treffer pro Kategorie unter Berücksichtigung des aktuellen Filters, so wie es hoffentlich aus dem Screenshot hervorgeht.
Das ist es letzten Endes auch, was bei der Suche dargestellt wird (also die Ergebnismenge), allerdings ist die Funktionsweise hier ja eine ganz andere.

Was sind das für Elemente? WebContent? Blogposts? Assets?

Ja, das alles (und noch viel mehr ;-) Termine, Forenbeiträge, ...)

Viele Grüße,
Dennis
Olaf Kock
RE: Erweiterung der Kategorie-Navigation: Anzahl der Treffer erwünscht
June 25, 2012 8:39 AM
Answer

Olaf Kock

LIFERAY STAFF

Rank: Liferay Legend

Posts: 3425

Join Date: September 23, 2008

Recent Posts

eventuell verstehe ich jetzt mehr vom Zusammenhang - aber worum geht's in der Frage?
  • Performance weil das Filtern zu lange dauert?
  • Beispielcode für das Filtern?
  • Verhindern des Page-Refresh?
  • Alternative Realisierungsideen? (Ich verstehe jetzt mehr von der aktuellen Lösungsidee, aber nicht mehr von der zugrundeliegenden, zu lösenden Problemstellung)
  • Zusammenspiel mit anderen Portlets?
André Bunse
RE: Erweiterung der Kategorie-Navigation: Anzahl der Treffer erwünscht
June 28, 2012 6:07 AM
Answer

André Bunse

Rank: Junior Member

Posts: 85

Join Date: March 15, 2012

Recent Posts

Ich würde die Ergebnismengen jeder einzelnen Kategorie über AJAX ermitteln und anzeigen.

Bis die Daten ermittelt sind eine kleine Animation an der Stelle anzeigen und bei den Callbacks
dann gegen die ermittelte Anzahl tauschen. Das Ganze noch verpackt in einem Interval und man
erhält ein regelmässiges Update.

HTH
André
Dennis Greiffenberg
RE: Erweiterung der Kategorie-Navigation: Anzahl der Treffer erwünscht
July 16, 2012 5:12 AM
Answer

Dennis Greiffenberg

Rank: Regular Member

Posts: 222

Join Date: April 30, 2007

Recent Posts

Hallo Olaf, halle André!

Sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Irgendwie habe ich entweder kein Update per Mail erhalten oder dieses unwissentlich gelöscht emoticon

Die zugrundeliegenden Probleme sind tatsächlich Performance und der Wunsche, dass nicht nach dem Ändern eines Filter erneut ein Request manuell abgeschickt werden muss.

@André: Ich bin nicht sicher, ob das in dieser Form (mit vernünftiger Leistung) machbar ist, denn wir müssten ja die entsprechenden Zahlen durch die (beliebige) Kombination der Filter herausfinden, und diese Zahl ändert sich, sobald ein Portalbenutzer bspw. einen neuen Artikel, Termin, etc. eingestellt hat.

Ich werde diese Vorschläge aber auf jeden Fall intern mit den Entwicklern diskutieren, vielleicht kommen wir so ja schon mal ein Stück weiter.

Noch einmal Entschuldigung für das späte Melden!

Viele Grüße,
Dennis